Praktische Informationen

Bei einem Besuch in Kernie’s Familienpark ist es gut zu wissen, dass...

  • Kinder/Jugendliche unter 16 Jahre haben nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt.

  • An ruhigen Tagen sind nicht alle Verzehrpoints geöffnet. Ferner laufen die Fahrgeschäfte im Wechsel. Die Fahrzeiten sind auf den Uhren, direkt an den Fahrgeschäften, zu finden.
  • Vor allem an besucherstarken Tagen behalten wir uns vor, etwaige Warteschlangen an den Fahrgeschäften zu begrenzen. So können alle Wartenden die Attraktionen vor der offiziellen Schließungszeit genießen.
  • Bitte beachten Sie, dass mit Schließen des Parks um 18:00 Uhr auch unsere Pommes- und Eisbuden ihr Tagesgeschäft beenden.
  • Alle Fahrgeschäfte unterliegen strengen Sicherheitsvorschriften, die unbedingt einzuhalten sind. Diese finden sich an jedem einzelnen Fahrgeschäft. Bitte achten Sie auf die Anweisung der Parkmitarbeiter, dies dient Ihrer Sicherheit
  • Es kann vorkommen, dass Fahrgeschäfte wegen Wartungsarbeiten oder schlechter Wetterverhältnisse geschlossen sind.

  • Bei behinderten Gästen, die auf eine Begleitung angewiesen sind (Kennzeichen B oder H im Ausweis), erhält diese Begleitung freien Eintritt (max. 1 Person).
  • Eine Behinderten-Toilette ist auf dem Gelände vorhanden.
  • Im Bereich der Damen-Toiletten gibt es einen Babywickelraum, in dem es auch möglich ist, Babynahrung in einer Mikrowelle zu erwärmen. 
  • Der Sanitätsraum befindet sich am Eingang des Familienparks, neben dem Souvenirshop.

  • Haustiere sind in Kernie´s Familienpark leider nicht zugelassen. 

  • In allen Warteschlangen/-bereichen (sowohl außen als auch innen) herrscht eine strikt rauchfreie Zone!
  • Der Aufenthalt in Kernie’s Familienpark und die Nutzung der Fahrgeschäfte geschehen auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für Verlust, Diebstahl oder Beschädigungen Ihres Eigentums oder für eventuelle Verletzungen.